Kleider für den Sommer

Das Kleid ist das beliebteste Symbol in der Frauenkleidung. Kleider haben im Laufe der Jahre zahlreiche Revolutionen durchlaufen. Früher entschieden sich die Frauen für opulente Kleider mit Korsett und voluminösen Röcken. Damals war eine Länge erlaubt, nämlich Kleider bis auf den Boden. Es gibt keine Spur von den Regeln dieser Zeit, und in der Mode herrschen die modischsten Schnitte von Kleidern und Röcken in verschiedenen Längen.
In der zeitgenössischen Mode setzten sich deutlich weniger konservative Schnitte von Kleidern durch. Midi-Längen waren sehr beliebt, um die weiblichen Züge zu betonen. Kleider dieser Länge waren ein lang ersehnter Hauch von frischer Luft. Sie gaben Frauen mehr Komfort, aber auch Funktionalität. Sowohl in der Vergangenheit als auch heute sind sie eine zurückhaltende Wahl für Geschmäcker, die sich von Mäßigung leiten lassen und nicht auf Auswahl setzen.
Midikleider und Röcke erleben wieder eine Renaissance. Sie haben sich zu einer fantastischen Option für Damen aller Größen und Figuren entwickelt. Aufgrund ihres Schnitts können sie sowohl Makel kaschieren als auch die Vorzüge einer Frau hervorheben. Der mittellange Rock setzt den Akzent auf die schlanken, weiblichen Waden und Knöchel. Kombiniert mit modischen Pumps auf hohem Stilettoabsatz kann die Silhouette leicht wirken. Andererseits wirkt sich ein lockerer Fall auf die Hüftlinie günstig auf das subtile Verbergen von Kurven aus. Plissierte, geknöpfte Röcke oder solche mit praktischen Taschen sind seit einigen Jahren Top-Trends. Für elegantere Anlässe gibt es Tellerröcke, die dank ihres dickeren Materials für besondere Anlässe geeignet sind. Ausgestellte Kleider und Midi-Röcke haben eine weitere wichtige Eigenschaft – sie betonen die Taille enorm. Für die Arbeit entscheiden Sie sich für A-Linien und glockenförmige Schnitte. Sie sind aus hochwertigen Wollstoffen gefertigt und bilden eine originelle Kombination mit einem klassischen Blazer und einem Business-Hemd.
Röcke und Midikleider sind eine oft unterschätzte Wahl. Kleider mit Ballonärmeln und plissiertem Unterteil aus seidigem Material mit interessantem Muster sind ein eleganter Vorschlag für alle formellen Anlässe, die einen bestimmten Dresscode erfordern. Getragen mit dezenten Strumpfhosen und hochhackigen Lederschuhen, sind sie oft ein Favorit von Damen aus dem aristokratischen und politischen Umfeld. Etwas weniger formell, aber sehr beliebt Schnitt der Midi-Kleider sind warm und bequem Modelle aus Pullover stricken. Im Sommer sollte jede modische Frau luftige Röcke und Kleider mit interessanten Tierdrucken wählen. Gepaart mit Espadrilles und einem Strohhut sind sie eine originelle Wahl für ein Wochenende oder einen Ausflug aus der Stadt. Wenn Sie einen jugendlicheren Stil bevorzugen, könnten Sie sich für Tüllröcke interessieren, die mit einer Vielzahl von Accessoires perfekt für ein typisch urbanes Date-Outfit sind.
Die Marke Lavard bietet zahlreiche schicke Modelle von Röcken und Midikleidern. Die Marke zeichnet sich durch klassische Schnitte und natürliche Materialien aus. Wenn Sie auf der Suche nach Inspirationen für Ihre neue Garderobe sind, werfen Sie einen Blick auf das umfangreiche Lavard-Sortiment, das nicht nur die meistverkauften Röcke und Midikleider umfasst, sondern auch eine beeindruckende Kollektion an stilvollen Accessoires.www.lavard.de